PROJEKTE

Friedenspfähle

Friedenspfähle fungieren als stummes Friedensgebet und ermahnen uns, stets den Frieden zu visualisieren und für möglich zu halten. Sie werden auch als Friedensakupunktur für die Erde bezeichnet.

Die 2,50 m hohen Friedenspfähle aus Lärchenholz tragen auf allen Seiten in mehreren Sprachen die Aufschrift "Möge Friede auf Erden sein". Circa 250.000 solcher Friedenspfähle wurden bereits in fast allen Ländern der Welt aufgestellt. Man findet sie in Tempeln, Kirchen, Klöstern, Stadtzentren, Universitäten, Schulen, Gärten, aber auch bei der UNO, im Pentagon, bei der OPEC, bei der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien, bei der Arabischen Liga in Kairo und vielen Orten mehr.

In Deutschland werden die Friedenspfähle von der Schreinerei ÖKOLOGGIA hergestellt, die Teil der Gemeinschaft "Lebensgarten" in Steyerberg bei Hannover ist. Bestellt werden die Friedenspfähle für Deutschland im WPPS Büro Fuerstenfeldbruck. Die Pfähle von Ökologgia sind aus widerstandsfähigem Lärchenholz und mit einer Biolasur versehen. Für Friedenspfähle, die innen stehen sollen, kann ein Holzständer mitbestellt werden. Draussen werden die stummen Friedensmahnmale entweder eingegraben (mit einem Metallschuh aus dem Gartenbedarf) oder einbetoniert.

Soll es einen kleinerer Friedenspfahl sein, bieten wir auch „Schreibtisch-Friedenspfähle“ an, einen sehr eleganten 50 cm hohen mit eingravierten Friedensbotschaften oder einen kleinen 12 cm Pfahl mit den Friedensworten auf Stickern.

Auch für die Schweiz kommen die Friedenspfähle aus einem Ökodorf in der Nähe von Sankt Gallen. Interessenten in der Schweiz sollen mit dem Ökodorf Senrüti bitte direkt Kontakt aufnehmen : http://www.oekodorf.ch/frieden. Im österreichischen Vorarlberg gibt es die Initiative „Energie für den Frieden “, wobei Solarenergie-Anlagen zusammen mit Friedenspfählen angeboten werden. Der sozialökonomische Betrieb INTEGRA in Wolfurt übernimmt das Schreinern der Friedenspfähle für die Region Vorarlberg, Interessenten können sich an Franz Hanich wenden: Franz.Hanich@gmail.com

Generell können Friedenspfähle für jedes europäische Land im WPPS-Büro Fürstenfeldbruck bestellt werden. Es ist auch jederzeit möglich, nur die vier Sprachenschilder zu bestellen und einen Schreiner vor Ort mit der Herstellung des Holzpfahls zu beauftragen. Die Sprachenschilder bestehen aus sehr hochwertigem Acrylglas und können daher jahrelang im Freien stehen ohne sich zu verformen oder zu vergilben. Übersetzungen der Friedensbotschaft „Möge Frieden auf Erden sein“ liegen im WPPS Büro in allen Sprachen der Welt vor und können gerne als pdf.file zugeschickt werden.

Die Gestaltung einer Friedenspfahlaufstellung ist natürlich jedem selbst überlassen, im kleinen Rahmen, im grossen Rahmen, sehr feierlich oder sehr fröhlich, mit Programm oder ohne, wenn Sie noch ein paar Ideen dafür haben möchten, wenden Sie sich an uns.

Hier ein kleiner Auszug aus einer langen Liste von Adressen, wo Friedenspfähle auf der Welt aufgestellt wurden.

Vereinten Nationen in New York
Internationale Atomenergiebehörde in Wien
Garten des Mirabellschloßes in Salzburg
Schloß Glarisegg am Schweizer Bodenseeufer
Friedenspalast in Den Haag
Vor der Sparkassenfiliale Saarle-Orla Kreis in Schleiz
Im Hamburger Stadtpark
Im Mauerpark Berlin
Am See Genezareth in Israel
Am Machu Picchu in Peru
Bei der Weltbank in Washington

 

 


Friedenspfähle Europa Bildergalerie

zur grösseren Ansicht die Bilder anklicken
   

50 cm grosser Friedenspfahl für den Schreibtisch